Rundkapelle: Gottesdienst am 1. Mai 2021

Maria, die Schutzfrau Bayerns – Hochfest am 1. Mai

Der bayerische König Ludwig III. wandte sich während des ersten Weltkriegs an Papst Benedikt XV. mit der Bitte, auch seitens der Kirchenleitung Maria zur Schutzpatronin Bayerns erklären zu lassen und ein bayerisches Marienfest zuzulassen. Papst Benedikt gewährte beide Bitten.
Erstmals wurde der 1. Mai als Festtag der “Patrona Bavariae” im Jahre 1917 eingeführt. Seit dieser Zeit begehen wir jedes Jahr am 1. Mai das Fest Mariens, der Schutzfrau Bayerns in allen bayerischen Diözesen.

Der traditionelle Gottesdienst wurde dieses Jahr unter Verantwortung der Kirchortsräte Fischbach, Moorenbrunn und Altenfurt auf den Leonhard-Übler-Platz an der Rundkapelle Altenfurt verlegt. Gemeinsam feierte die Pfarrei St. Johannes der Täufer diesen Gottesdienst.

Text: Waltraud Anderl (Kirchortsratsvorsitzende Altenfurt), Klaus Reis (Kirchortsrat Moorenbrunn), Stephan Balling (rundkapelle.news)

Consent Management mit Real Cookie Banner