Start der Sanierung des Altenfurter Schlösschens – helfen Sie mit Ihrer Spende!

Start der Sanierung des Altenfurter Schlösschens – helfen Sie uns mit Ihrer Spende!

Ein erster wichtiger Schritt zum Erhalt des Altenfurter Kapellenplatz ist gemacht. Der Verein „Freunde der Rundkapelle e.V.“ hat die denkmalpflegerische Voruntersuchung beauftragt. Das bedeutet: Fachleute erstellen ein umfassendes Gutachten über den konkreten Sanierungsbedarf. Die Gesamtkosten dafür betragen 25.000 Euro. Der Verein hofft, dass zwei Drittel der Kosten über öffentliche Fördergelder finanziert werden können.

Den Restbetrag – 8.500 Euro – schultert der Förderverein selbst. Dazu bitten wir Sie um Ihre Mithilfe! Spenden Sie an den Förderverein „Freunde der Rundkapelle“!

Ziel ist es, den Platz um die Altenfurter Rundkapelle für die Öffentlichkeit zugänglich zu erhalten. Der Leonhard-Übler-Platz soll ein sozialer und kultureller Raum bleiben für den Südosten Nürnbergs. Dazu sollen auch die Gebäude – Schlösschen, Mesnerhaus und Remise – in öffentlicher und gemeinnütziger Hand bleiben.

Allerdings sind diese teilweise schwer sanierungsbedürftig. Zur Finanzierung der künftigen Baukosten wurde ein Konzept erarbeitet, das langfristig über verschiedene Wege die finanziellen Mittel sichern soll, um die anstehenden Kosten zu tragen. 

Bis dies zum Tragen kommt, sind die Vereine – Freunde der Rundkapelle Altenfurt e.V. und Kapellenplatz Altenfurt e.V. – auf Ihre Spende angewiesen. Helfen Sie uns!

Auch ohne Mitgliedschaft sind dem Förderverein „Freunde der Rundkapelle Altenfurt e.V.“ Spenden jederzeit willkommen auf dem Konto bei der

Raiffeisenbank im Nürnberger Land eG

IBAN: DE 91 7606 1482 0004 3755 05

BIC: GENODEF1HSB

Nach Erhalt Ihrer Spende erhalten Sie unaufgefordert eine steuerlich verwertbare Spendenquittung.

Mitglied werden und den Verein regelmäßig unterstützen können Sie hier: https://rundkapelle-altenfurt.de

Herzlichen Dank!

Hans Grander, Dr. Rupert Deppe, Dr. Stephan Balling (Vorstand Freunde der Rundkapelle Altenfurt e.V.)

Dr. Claus Schmid, Claudia di Mira, Johann Ruhland (Vorstand Kapellenplatz Altenfurt e.V.)

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner