“Reformkatholiken”: Gottesdienst und Infostunde in Altenfurt

Die alt-katholische Kirche lädt auf Initiative von Altenfurter Katholikinnen und Katholiken am 4. Juli um 18 Uhr zu einem Gottesdienst in die evangelische Christuskirche Altenfurt mit anschließender Information. „Wir danken unseren evangelischen Mitchristen für ihre Gastfreundschaft“, freut sich der alt-katholische Pfarrer von Nürnberg, Niki Schönherr, über die Möglichkeit, in der Christuskirche einen katholischen Gottesdienst feiern zu dürfen.

Schönherr betont, dass es nicht das Ziel sei, Mitglieder der römisch-katholischen Kirche abzuwerben. Jedoch hätten in jüngster Zeit vermehrt Katholiken aus dem Südosten Nürnbergs darüber gesprochen, aus Ärger und Frust aus der römischen Kirche austreten zu wollen. Einige hätten sich nun an ihn gewandt und nach Altenfurt eingeladen. „Wir möchten sie zur Reform ihrer eigenen Kirche ermutigen, nach dem Motto: Auftreten statt austreten“, erklärt der alt-katholische Pfarrer. Dazu möchte er Menschen über die Spiritualität und die Positionen seiner etwas anderen katholischen Kirche informieren, um zur Reform des Katholizismus zu motivieren.

Die Alt-Katholische Kirche ist im 19. Jahrhundert in Deutschland entstanden, als katholische Christen durch Exkommunizierung aus der Kirche ausgeschlossen wurden, die das neue und problematische Unfehlbarkeitsdogma des Papstes kritisierten. Ihre Geistlichen stehen aber weiter in der katholischen Sukzession, die auf die Apostel zurückgeht. Die vergleichsweise junge Kirche steht in voller Kirchengemeinschaft mit den anglikanischen Kirchen und mit der Kirche von Schweden.

Wesentliche Unterschiede zur römisch-katholischen Kirche:

  • alte Tradition und neue Wege nach der Hl. Schrift und im Geist Jesu
  • katholische Gottesdienste und Sakramente
  • gegenseitige Einladung zum Tisch des Herrn mit der Evangelischen Kirche
  • mehrheitlich verheiratete Geistliche, da kein Pflichtzölibat
  • Frauen und Männer als Priester
  • Mitbestimmung aller durch demokratische und synodale Strukturen
  • Annahme Geschiedener und ggf. kirchliche Trauung geschiedener Mitglieder
  • Segnung gleichgeschlechtlicher Paare

Wer sich über die “Reformkatholiken” und über Perspektiven zur Reform der römisch-katholischen Kirche informieren möchte, ist herzlich zum Gottesdienst am 4. Juli 2021 in die Christuskirche Altenfurt mit anschließender Information eingeladen. Alle Interessierten sind willkommen!

Der Text ist eine Mitteilung der altkatholischen Kirche Nürnberg

Für weitere Fragen und Information:

https://www.alt-katholisch.de           https://www.reformkatholiken.de
Alt-Katholisches Pfarramt Nürnberg
Pfarrer Niki Schönherr
Landauergasse 10
90403 Nürnberg
Tel.: 0911/ 46 46 13
Mail: nuernberg(at)alt-katholisch.de

Altenfurt-Flyer-Gottesdienst-Infoabend-1

Schreibe einen Kommentar

Consent Management mit Real Cookie Banner