2 Gedanken zu „Firmung in Altenfurt“

  1. Auszug aus der aktuellen Gottesdienstordnung:
    “Die Pfarrei muss missionarisch sein, Quelle eine apostolischen Lebendigkeit, ständig auf der Suche nach einer Bidung ans tägliche Leben”
    Passend dazu die aktuellen Termin zum Firmung am 10.7.: NICHTS
    Vor Ort ist die Firmung ja absolut unbedeutend. Aber auf der Dekanatsseite (!) findet man:
    Samstag, 10. Juli
    10.00 Uhr
    Firmung durch Pfarrer Burkhard Lenz für die Pfarrei Nürnberg-St. Johannes der Täufer
    Ort: Nürnberg-Fischbach
    16.00 Uhr
    Firmung durch Generalvikar P. Michael Huber MSC für die Pfarrei Nürnberg-St. Johannes der Täufer
    Ort: Nürnberg-Fischbach

    Ist die Unfähigkeit größer als der missionarische Auftrag oder die Angst? Angst vor was?

    Antworten
  2. “Aus dem Formplan der Bistumsseite”. Und in Altenfurt: nicht in der Gottesdienstordnung, nicht im Zelebrationsplan …
    Ein echter Geheimplan! Nur heute an der verschlossenen Kirchentür: wegen Formvorbereitung geschlossen”. So sieht hier transparente Information aus.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner